Manuela Düsterhus-Güth | Logopädin

Mein Name ist Manuela Düsterhus-Güth und ich wurde 1975 in Paderborn geboren. Ich bin verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Wie fing alles an? Meine Ausbildung zur Logopädin absolvierte ich von 1994-1997 in Darmstadt. Seither arbeitete ich als Logopädin in Gütersloh und Lippstadt. Seit Oktober 2017 unterstütze ich das Team von Ramona Finger hier in Delbrück.

Praktische Erfahrungen machte ich außerdem in folgenden Einrichtungen:

  • Cecilien-Klinik, onkologische Schwerpunktklinik in Bad Lippspringe
  • MZG-Bad Lippspringe, Abteilung Phoniarie und Pädaudiologie unter der Leitung von Frau Dr. Freund
  • Logopädische Praxen in Darmstadt

Was gibt es sonst noch über mich zu sagen? Es bereitet mir auch nach über 20 Jahren Berufserfahrung noch sehr viel Freude, die Menschen, egal ob groß oder klein, ein Stück in ihrem Leben zu begleiten. Jemandem die Kommunikation zu ermöglichen oder wieder zu ermöglichen ist etwas ganz besonderes. Denn wie schon Wilma Eudenbach publizierte: “Die Kunst richtig miteinander zu kommunizieren ist wie laufen lernen. Man fällt oft auf die Nase, bis man liebevoll an die Hand genommen wird.”

Ich freue mich auf Sie/dich!

An folgenden Fortbildungen habe ich teilgenommen:

  • Wortschatz Nomen, Sandra Lenz
  • Neurofunktionstherapie NF!T®️, Modul Körper, Elke Rogge
  • Ausatemtrainer in der Dysphagietherapie, Yasemin Milutinovic
  • Notfälle und Komplikationen im Rahmen der Dysphagietherapie, Miriam Kanzok & Ulrich Brinkmann
  • Oesophageale Dysphagien, Dr. Thomas Toermer
  • FEES Basisseminar zur Erlangung des FEES Zertifikats, Mirko Hiller
  • Wege aus der Nahrungsverweigerung: Frühkindliche Fütterstörung und Sondendependenz, Dr. Markus Wilken
  • Ethische Aspekte in der Dysphagietherapie, Dr. Christoph Kley
  • Dysphagie nach erworbenen Hirnschädigungen bei Menschen im Wachkoma, Yasemin & Ulrich Brinkmann
  • Sekretmanagement bei ALS, Ulrich Brinkmann
  • Störungen der Nahrungsaufnahme bei Menschen mit Demenz, Monika Hübner
  • PNF – Propriozeptive neuromuskuläre Faszilitation, Darmstadt
  • Trachealkanülenmanagement, Frankfurt
  • GUK – “Die Hände machen den Ohren Beine”, Nürnberg
  • MKT – Marburger Konzentrationtrainerin, Berlin
  • K-Taping-Logopädie, Dortmund
  • Elternberatung, Lippstadt
  • Umgang mit schwierigen Kindern, Lippstadt
  • Kindern Grenzen setzen, Lippstadt
  • LaKru Stimmtransition, Der effektive Weg zur weiblichen Stimme (Berlin, Thomas Lascheit)
  • Vedit® Verbale Entwicklungsdyspraxie Intensivtherapie (Dr. Schulte-Mäter)
  • Fütterstörung (FST) im Baby- und Kleinkindalter (Susanne Renk)
  • Dysphagie im Hausbesuch, Bad Lippspringe
  • Fachtagung „Interdisziplinäres Mutismus Forum“, Hannover
  • Fachtherapeutin Dysphagie, Dysphagiewoche, 9-Tages-Intensivkurs, Mirko Hiller, Schwerin
  • Das Tracheostoma in der logopädischen Therapie bei Kopf-Hals-Tumorpatienten, Bad Lippspringe
  • Neurofunktionstherapie, NF!T®️, Mund, Augen, Hände, Elke Rogge, Stadthagen
  • ZEREX, Zertifizierte Expertin für Trachealkanülenmanagement, Mirko Hiller, Berlin
  • „LOMO“ Diagnostik und Therapie bei Kindern mit auditiven Verarbeitungsstörungen, Mareike Plath, Online